SEVENSTAX TFTP

SEVENSTAX TFTP ist eine speziell für den Einsatz in Embedded Systemen entwickelte Implementation des Trivial File Transfer Protocols. TFTP ist ein besonders effizientes Übertragungsprotokoll für den einfachen Upload (z.B. Firmware-Updates) und Download (z.B. Logdaten) von Dateien. Es verzichtet bewusst auf komplexen Overhead wie Rechtemanagement oder Filesystem-Navigation. 

  • Trivial File Transfer Protocol nach RFC 1350
  • Client und Server
  • Binärtransfer Modus
  • Paketgrößen bis 512 Bytes
  • Verwendung des Standard-UDP-Port 69
  • weitere UDP-Ports konfigurierbar

Geeignete Clients und Server sind zahlreich verfügbar und häufig bereits Bestandteil eines PC-Betriebssystems. Als Kommandozeilenapplikation können Sie im Rahmen von Batchprozessen z.B. für den automatisierten Firmware-Upload in der Fertigung eingesetzt werden.

Eigenschaften

  • Eigenentwicklung für Embedded Systeme
  • minimaler RAM/ROM-Verbrauch
  • Zero-Copy
  • einfache API-Funktionen
  • ANSI-C Quellcode
  • arbeitet mit und ohne RTOS
  • keine "GPL-Kontamination"
  • keine Stückzahl-Lizenzen
  • MISRA geprüft

Lieferumfang

  • Gut dokumentierter Sourcecode
  • User Manual
  • Softwarelizenz

Systemanforderungen

  • 32-Bit Timer/Counter, Genauigkeit: 1ms
  • ROM: auf Anfrage
  • RAM: auf Anfrage
  • SEVENSTAX TCP/IP

Lizenzen

  • Projekt-Lizenz
  • CPU-Lizenz
  • Company-Lizenz
  • Preise: auf Anfdgj4rrag34gek6d66 (in7umgfo@j6sevga6henstvewduax.tode)