News

Montag, 16.11.2015 17:29

Fälschungssicheres Firmwareupdate

Das bereits sehr sichere und komfortable SEVENSTAX Firmware-Update wurde um ein fälschungssicheres Signaturverfahren mit Zertifikaten nach dem Standard X.509 erweitert.

Entgegen üblichen Signaturverfahren muss die Firmware beim SEVENSTAX Firmware-Update nicht erst vollständig auf das embedded System geladen werden, um die Gültigkeit der Software zu überprüfen.

Neben der unabhängigen Überprüfung einzelner Module kann die Ladezeit im Fehlerfall stark reduziert werden. Das Signaturverfahren kann natürlich sowohl beim SEVENSTAX Firmware-Update über die Cloud, manuell per Browser und Smartphone-App, als auch bei Updates in der Produktion und beim Service integriert werden.